Zuverlässige Alarmierung im Einbruchsfall


Der Funk-Öffnungsmelder detektiert und meldet das unbefugte Öffnen von Türen und Fenstern mithilfe eines Magnetkontakts. Bei einem Vorfall informiert er die Funk-Alarmzentrale, die daraufhin die entsprechen eingestellte Alarmierung auslöst.

Detektion und Meldung


Das Produkt besteht aus einem Melder und einem Magnet. Diese werden parallel zueinander am beweglichen Teil von Fenster oder Tür sowie am Fenster- bzw. Türrahmen angebracht. Der Melder löst aus, sobald sich der Abstand zwischen den beiden Kontaktstellen durch ein Öffnen von Fenster oder Tür vergrößert. Damit ein Fenster bei geschlossenem Magnetkontakt dennoch gekippt werden kann, ist auch eine Montage am unteren Fensterrahmen möglich.

Noch mehr Schutz mit zusätzlichen verdrahteten Alarmzonen


Der Funk-Öffnungsmelder ermöglicht zudem eine Verdrahtung mit zusätzlichen Meldern, die den Einbruchschutz wirksam erweitern. So kann der Melder beispielsweise mit einem passiven Glasbruchmelder verbunden werden, der auf der Fensterscheibe angebracht werden kann und detektiert, wenn jemand das Fenster einschlägt. Der Funk-Öffnungsmelder für die Secvest Funkalarmanlage ist in den Farben weiß und braun erhältlich.

Secvest Funk-Öffnungsmelder FSL (weiß)

Artikelnummer: FUMK50010W
94,00 €Preis
    • DEOL Widerstands-Verdrahtung für zusätzliche Alarmkontakte
    • Detektiert zuverlässig das Öffnen von Fenstern und Türen
    • Anschlussmöglichkeit für weitere verdrahtete Melder
    • Als Funkmodul nutzbar
    • Sabotageüberwachung
    • 1 x Secvest Funk-Öffnungsmelder FSL (weiß)
    • 1 x Montagematerial (u.a. 2K2- und 4K7 - Widerstand)
    • 6 x Distanzplatten
    • 1 x Bedienungsanleitung
    • 1 x Batterie 3 V CR2 Li (FU2990)
 

Copyright © 2020 Sicherheit Sockel. Alle Rechte vorbehalten.